Südanflug NEIN!

Zürich - Schweiz

Südstarts geradeaus
Keine Südstarts geradeaus!

Klimaschutz kommt in die Zürcher Verfassung

TA 15.05.2022

Der Klimaschutzartikel auf Kantonsebene wird klar angenommen. Martin Neukom spricht von einem «beeindruckenden Resultat». Die Stadt Zürich sagt zudem Ja zu «Netto null 2040».

Zürcher Klimaartikel

Die Eindämmung der Treibhausgase wird als verbindliches Ziel der Zürcher Politik festgeschrieben. Das haben die kantonalen Stimmberechtigten am Sonntag entschieden. Mit einem Ja-Anteil von 67,1 Prozent sprachen sie sich dafür aus, dass der Klimaschutz in der Kantonsverfassung verankert und damit für alle Zürcher Gemeinden Pflicht wird.

Stadt sagt Ja zu netto null bis 2040

Auch in der Stadt Zürich hiessen die Stimmberechtigten mit 74,9 Prozent Ja-Stimmen eine Klimavorlage gut. Damit wird das Klimaschutzziel in der Gemeindeordnung verschärft. Statt um eine Tonne CO₂ pro Kopf bis 2050, wie 2008 beschlossen, sollen die direkten Treibhausgasemissionen schon bis 2040 auf null sinken, um dem Pariser Klimaabkommen zu genügen.